Renitente Ladendiebinnen

Zeit: 18.12.2012, gegen 15.00 Uhr
Ort: Dresden-Strehlen
Zwei Diebinnen schlugen gestern auf einen Ladendetektiv (35) ein und bedrohten den Mann zudem mit einem Messer. Die beiden Frauen hatten in einem Einkaufsmarkt an der August-Bebel-Straße zwei Uhren gestohlen. Der 35-jähirge Ladendetektiv hatte den Vorfall jedoch beobachtet und stellte die Frauen beim Verlassen des Marktes zur Rede. Das Duo zeigte sich außergewöhnlich aggressiv. Eine der Frauen schlug dem Mann ins Gesicht, die zweite bedrohte den Detektiv mit einem Messer. Eine Ladendiebin konnte entkommen, ihre Komplizin (23) wurde von Polizeibeamten in der näheren Umgebung gestellt. Der Ladendetektiv blieb unverletzt. Die Dresdner Kriminalpolizei ermittelt wegen räuberischen Diebstahls.