Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

Bischofswerda, Belmsdorfer Straße, Parkplatz „Regenbogenapotheke“ 18.12.2012, gegen 16:00 Uhr
Eine 51-Jährige hat gestern Nachmittag der Polizei eine Unfallflucht angezeigt. Sie hatte ihren Pkw Ford Focus kurz vor 16:00 Uhr auf dem Parkplatz der „Regenbogenapotheke“ abgestellt. Als sie wenig später zu diesem zurückkam, stellte sie Beschädigungen an der hinteren linken Stoßstange und den Rückfahrsensoren fest (Schadenshöhe ca. 3.000 Euro). Vermutlich war ein anderes Fahrzeug gegen den schwarzen Ford gefahren. Der unfallverursachende Fahrzeugführer verließ die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Zum Zeitpunkt des Geschehens wurde der Parkplatz von mehreren weiteren Fahrzeugen frequentiert. Außerdem befanden sich nach Angaben der Geschädigten viele Kunden in der Apotheke. Die Polizei bittet daher Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Verursacher machen können, sich im Polizeirevier Bautzen (Tel.: 03591 356-0) zu melden. (sh)