Schwerer Raub

Delitzsch, Friedrich-Ebert-Straße – Ein unbekannter Räuber besuchte gestern, gegen 18.45 Uhr, einen Einkaufsmarkt. Dabei legte er einige Gegenstände zum Bezahlen auf das Band. Als die Verkäuferin die Kasse öffnete, bedrohte er sie mit einer Pistole, griff in die Kasse und stahl eine unbekannte Menge Bargeld. Das Geld stopfte er in einen Stoffbeutel, den er vorher aus der Auslage entnommen hatte. Danach floh er zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist ca. 1,70 m groß, hat eine kräftige Gestalt, ein rundliches Gesicht und einen Dreitagebart. Er war schwarz bekleidet, hatte eine dunkle Jeanshose an und ein dunkles Basecape auf. Er trug schwarze Handschuhe und eventuell eine Gürteltasche. Die Tatortfahndung nach dem Täter verlief negativ. Ein Fährtenhund konnte ca. einen Kilometer seine Spur verfolgen.
Hinweise zu diesem Raub bitte an die Polizeidirektion Westsachsen, Tel.: 0341 255-100, oder an jede andere Polizeidienststelle.