Verkehrsunfall mit vier Schwerverletzten

Steinigtwolmsdorf, Dresdener Straße 19.12.2012, gegen 13:30 Uhr
Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit vier Schwerverletzten ist es am Mittwochmittag in Steinigtwolmsdorf gekommen. Ein 53-Jähriger fuhr mit seinem Pkw Opel auf der Dresdener Straße in Richtung Neukirch. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er mit seinem Fahrzeug immer weiter nach links und stieß in der Folge mit einem im Gegenverkehr befindlichen Pkw Seat (Fahrerin 26) frontal zusammen. Die 26-Jährige, der Fahrer des Pkw Opel und seine zwei Insassen (m 54, w 78) wurden schwerverletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden (ca. 10.000 Euro). (jk)