Es ist schwer, loszulassen…

Zittau, Hochwaldstraße 20.12.2012, 12:25 Uhr
Ein 91-Jähriger hat am Donnerstagmittag das Gespräch mit einer Mitarbeiterin der Führerscheinstelle im Landratsamt in Zittau gesucht. Ihm war zuvor die Fahrerlaubnis behördlich entzogen worden. Auch wenn es einen schweren Einschnitt für den betagten Mann bedeutet, so führt dennoch kein Weg mehr daran vorbei, um eine Gefährdung Dritter im Straßenverkehr auszuschließen. Der Senior ist allerdings mit seinem Auto zum Landratsamt selbst gefahren – obwohl er kein Fahrzeug mehr führen darf. Daher ermittelt jetzt die Polizei gegen den 91-Jährigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. (tk)