Schwerer Raub

Zeit: 21.12. 2012 gegen. 20:50 Uhr
Ort : 01309 Dresden, Schandauer Straße
Ein unbekannter Täter klopfte zunächst an das Bürofenster des Bio-Marktes und animierte den Filialleiter(50) unter einem Vorwand den Lieferanteneingang zu öffnen. Als der Mann die Tür öffnete griff der zwischenzeitlich markierte Täter den Geschädigten mit Reizgas an und drängte ihn zurück ins Ladeninnere. Der Unbekannte setzte seinen Angriff solange fort bis der 50-Jährige am Boden lag. In Folge griff sich der Täter die Tageseinnahmen in bislang unbekannter Höhe und flüchtete vom Ort. Der Filialleiter erlitt Verletzungen an den Augen und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden.