Trotz Überholverbot überholt und mit Gegenverkehr zusammengestoßen

Neuensalz – (md) Am Samstagnachmittag befuhr gegen 15:50 Uhr ein 68-jähriger Opel-Fahrer die B 173 aus Richtung Thoßfell kommend in Richtung Neuensalz. Kurz vor dem Ortseingang Neuensalz überholte er trotz Überholverbot und unübersichtlicher Verkehrslage einen vor ihm fahrenden Pkw. Dabei stieß er frontal mit einem im Gegenverkehr fahrenden Pkw Hyundai zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde die 55-jährige Hyundai-Fahrerin leicht verletzt. Ein bei dem 68-jährigen durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,68 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 11.000 Euro.