Wem sind Fahrzeuge mit bulgarischen Kennzeichen aufgefallen?

Dresden – Die Ermittlungsgruppe steht nun vor der Aufgabe, die drei Männer beweissicher zu überführen und die weiteren Mitglieder der Bande zu identifizieren. Dazu werden weiterhin Spuren ausgewertet und mit allen Fällen aus dem Frühjahr und dieser Woche verglichen. Anhaltspunkte erhoffen sich die Kriminalisten auch aus der Bevölkerung. Insbesondere die genutzten Fahrzeuge mit bulgarischen Kennzeichen sind von Interesse. Neben dem abgebildeten Renault müssen die Täter ein weiteres Fahrzeug genutzt haben. Die Fahrzeuge waren immer mit mehreren Personen besetzt. Die Dresdner Polizei fragt daher: Wem ist der abgebildete Pkw aufgefallen? Wo und wann wurde das Fahrzeug gesehen? Wer hat den Renault zusammen mit einem weiteren Fahrzeug mit bulgarischen Kennzeichen gesehen? Wer kann Insassen beider Fahrzeuge beschreiben oder kennt deren Nutzer? Wo ist das/die Fahrzeuge in Wohngebieten wahrgenommen worden? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.