Pkw überschlagen und Fahrer alkoholisiert

Niederwiesa – (BR) Am frühen Dienstagmorgen, gegen 4.45 Uhr, befuhr der 36-jährige Fahrer eines Pkw VW die B 173 von Niederwiesa in Richtung Flöha. In Höhe der Auffahrt zur neuen Ortsumgehung Flöha kam der Pkw aus bisher ungeklärter Ursache ausgangs einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im Straßengraben auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrzeugführer, welcher unverletzt war, erschien gegen 6.50 Uhr auf einem Polizeirevier, nach dem er einen Fußweg von zirka 11 Kilometern zurück gelegt hatte und gab an, den Unfall verursacht zu haben. Polizeibeamte nahmen bei ihm Alkoholgeruch wahr und führten in der Folge einen Alkoholtest durch, welcher einen vorläufigen Wert von 0,66 Promille ergab. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Am Pkw sowie zwei Leitpfosten entstand ein Gesamtsachschaden von rund 500 Euro. Gegen den 36-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Den Führerschein stellte die Polizei sicher.