Brand in Küche

OT Hilbersdorf –  (Ki) In der Küche einer Mietwohnung auf der Zeißstraße brach am Nachmittag des 26. Dezember 2012 Feuer aus.

Die Ursache dafür ist noch unklar. Die Bewohner der Wohnung (m, w) sowie ein weiterer Hausbewohner (Alter der Personen liegen der Pressestelle derzeit nicht vor) wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, da bei ihnen der Verdacht einer Rauchgasvergiftung bestand. Ein anderer Hausbewohner wurde wegen desselben Verdachts vor Ort behandelt. Die Katze der Wohnungsmieter brachten Feuerwehrleute in Sicherheit. Eine Schadenshöhe ist zurzeit nicht bekannt. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Chemnitz sowie die Freiwilige Feuerwehr aus Euba sowie Notarzt und Rettungssanitäter.