Graffititäter gestellt

Ort: Leipzig ( OT Plagwitz); Engertstraße
Zeit: Dienstag, 25.12.2012 gegen 02:30 Uhr

Die Polizei wurde darüber informiert, dass drei unbekannte männliche Personen sich auf den Lindenauer Busbahnhof aufhalten und hier einen Bus besprühten. Als die Beamten nach kurzer Zeit hier eintrafen, nahmen diese die drei Täter wahr. Die Täter rannten daraufhin sofort davon. Die Polizeibeamten waren gut zu Fuß unterwegs und konnten einen der Tatverdächtigten stellen. Es handelte sich hierbei um einen 20-jährigen jungen Mann, der sich vermummt hatte und weiße Handschuhe trug. Die unmittelbar weiterführende Bereichsfahndung nach den beiden anderen Tätern verlief leider erfolglos. Die Personalien und die Identität des 20-jährigen wurden geprüft und anschließend wurde er entlassen. Die Polizei informierte die Leipziger Verkehrsbetriebe und ein Verantwortlicher kam vor Ort und sah sich den beschmierten Bus an. Nach vorläufigen vorsichtiger Schätzung liegt der Sachschaden bei ca. 4000.- Euro. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. ( Vo)