Autofahrer weicht Tierschatten aus

Plauen, OT Jößnitz – (jm) Bei dem Versuch mit seinem Auto einem Tier auszuweichen ist am Donnerstagabend ein Mann schwer verletzt worden. Eigenen Angaben nach hatte der 29-Jährige auf der Bundesstraße 92 in Höhe „Heiterer Blick“ plötzlich einen Schatten vor seinem Wagen bemerkt. Durch das Ausweichmanöver kam der Pkw von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.