Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Ort: Eutritzsch, Maximilianallee/Nathusiusstraße
Zeit: 27.12.2012, gegen 16:00 Uhr
Die Fahrerin (24) eines Pkw VW Touran war auf der Maximilianallee stadtauswärts unterwegs. Auf der Brücke Nathusiusstraße sah sie zwei Personen – Frau und Mann – stehen, als auch schon eine mit Wasser gefüllte Flasche, geworfen von der Frau, auf ihr Auto krachte. Das Geschoss richtete Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro an der Frontscheibe (mehrmals gesplittert) und auf der Motorhaube an. Die junge Frau blieb zum Glück unverletzt, kam mit dem Schrecken davon. Nach der Tat verließ das Pärchen die Brücke in Richtung Zschortauer Straße. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen. (Hö)