Laube brannte nieder/Tatverdächtiger gestellt

Ergänzung zum Beitrag „Aue“ – (Fi) Mit der Medieninformation Nr. 681 berichtete die PD Chemnitz-Erzgebirge am 27. Dezember 2012 über einen Laubenbrand an der Parkstraße. Durch den Brand wurde eine Gartenlaube völlig zerstört. Ergänzend dazu wird mitgeteilt, dass das Feuer zwei weitere Lauben auf den Nachbargrundstücken beschädigt hat. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt. Der 73-jährige Tatverdächtige wurde im Laufe des gestrigen Tages entlassen. Die Ermittlungen dauern an.