5.000 Liter Milch in der Erde versickert

Hirschfeld, OT Voigtsgrün – (ak) Ein Unbekannter öffnete am Freitag an einem mit Milch gefüllten Anhänger das Absperrventil. Danach liefen etwa 5.000 Liter ab und versickerten in der Erde. Der Tanker stand an der Hauptstraße in der Nähe vom Tierpark. Ein Zeuge hatte hier gegen 12 Uhr einen jungen Mann gesehen. Der entstandene Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Das Polizeirevier Werdau bittet um Hinweise, Telefon 037603/7020.