Fußgänger mit Pkw kollidiert

Chemnitz Zentrum – (Hc) Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person kam es am Freitagnachmittag. Um  16.55 Uhr beabsichtigte ein Fußgänger (44) die Theaterstraße aus Richtung Innere Klosterstraße kommend, in Richtung Seeberplatz zu überqueren. Hierbei missachtete er, nach Zeugenaussagen, das Rotlicht der Fußgänger-LZA der in Richtung Kaßbergauffahrt führenden Fahrbahnseite und wird von einem in Richtung Falkeplatz fahrenden Pkw Opel Insignia (Fahrer 33), trotz Gefahrenbremsung, frontal erfasst. Der Fußgänger wird verletzt ins Krankenhaus gebracht. Bei Ihm wird ein Atemalkoholwert von 2 Promille festgestellt. Am Opel entstand Sachschaden von 700 Euro.