Nachbarn vertreiben Einbrecher

Zwickau – (rl) Aufmerksame Anwohner haben am Freitag, gegen 21 Uhr, zwei Einbrecher im Florian-Geyer-Weg vertrieben. Eine Nachbarin nahm seltsame Geräusche aus Richtung des daneben befindlichen Einfamilienhauses wahr. Da sie die Geräusche nicht zuordnen konnte, gab sie ihrem Mann Bescheid. Dieser bemerkte zwei Personen, die an einer Jalousie des Nachbarhauses herum werkelten. Er begab sich auf das Nachbargrundstück, schrie die Einbrecher an, worauf sie sofort von ihrem Vorhaben abließen, über einen Zaun sprangen und flüchteten. Die Hausbewohner selbst waren zur Tatzeit nicht zu Hause und blieben, abgesehen von der beschädigten Jalousie, vor größerem Schaden verschont.