Einbrecher unterwegs

Chemnitz OT Hilbersdorf und Ebersdorf – (Ha) Ein unbekannter Täter betrat am frühen Sonntagmorgen, gegen 0.15 Uhr, auf der Straße Am Schnellen Markt das umfriedete Grundstück eines Einfamilienhauses und versuchte den Rollladen an der Terrassentür hochzudrücken. Die Hausbewohner bemerkten den mutmaßlichen Einbrecher und dieser flüchtete. Zuvor hatte der Unbekannte das Handschuhfach eines Pkw VW, der auf dem Grundstück abgestellt war, durchsucht und eine Eineuromünze entwendet. Einige Zeit später teilte ein Bürger über Polizeinotruf mit, dass sich eine Person auf der Glösaer Straße an Fahrzeugen zu schaffen machte. Ein Unbekannter, der dort das Handschuhfach eines Pkw Skoda durchsucht hatte, konnte flüchten. Die Beschreibung der Bekleidung des Unbekannten stimmte bei beiden Fällen überein. Im Pkw Skoda ließ der Unbekannte ein Basecup zurück, die Sicherstellung erfolgte. Die Ermittlungen wurden aufgenommen, die Fahndungsmaßnahmen, die bei beiden Taten durch den Einsatz eines Fährtensuchhundes unterstützt wurden, führten nicht zum Ergreifen des unbekannten Täters.