Führerschein futsch

01877 Bischofswerda, Maximilian-Kolbe-Straße 28.12.2012, gegen 20:30 Uhr
Einen 56-jährigen KIA Fahrer zogen Bischofswerdaer Polizisten mit 2,76 Promille aus dem Verkehr. Aufgrund seiner Uneinsichtigkeit widersprach er der Blutentnahme und der Beschlagnahme seines Führerscheines, so dass die Maßnahmen vom diensthabenden Staatsanwalt angeordnet werden mussten. (us)