Unerlaubt ferngesehen

OT Chemnitz Helbersdorf – (BR) In der Nacht zum Samstag machte es sich ein 46-Jähriger unerlaubt in einem Geschäftsraum auf der Stollberger Straße gemütlich und schaute fern. Zuvor hatte er sich über die Eingangstür gewaltsam Zutritt verschafft. Bemerkt wurde der Mann kurz vor 4 Uhr durch einen Zulieferer der Firma, welcher dessen Personalien notierte und die Polizei informierte. Vor dem Eintreffen der Beamten flüchtete der Täter. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch eingeleitet. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit unbekannt.