Randalierer werden handgreiflich

Meerane – (jm) Vor einem Wohnhaus am Rosental sind in der Nacht zu Dienstag zwei Bewohner von einer Gruppe Randalierer angegriffen und verletzt worden. Die beiden (20, 64) wollten zwei der Vandalen zur Rede stellen, weil diese zuvor den Briefkasten mit Böllern gesprengt hatten. Dabei eskalierte die Situation. Die Opfer kamen mit erheblichen Blessuren ins Krankenhaus. Wenig später konnte die Polizei nach Hinweisen von Zeugen die vier Verdächtigen in der Nähe festnehmen. Gegen die jungen Männer im Alter zwischen 26 und 27 Jahren wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.