Täter bei Kelleraufbrüchen gestellt

Görlitz, Luisenstraße 31.12.2012, 03:30 Uhr bis 31.12.2012, 03:44 Uhr
Als ein Mieter im Keller des Mehrfamilienhauses eine unbekannte männliche Person bemerkte, verständigte er sofort die Polizei. Durch Beamte des Polizeirevieres Görlitz konnte der Tatverdächtige (m, 32) noch im Haus vorläufig festgenommen werden. Er hatte die Türen zu drei Kellerräumen, drei Abstellkammern, dem Heizungsraum und dem Energieraum aufgebrochen und Diebesgut in einer Tasche verstaut. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Täter dem Haftrichter vorgeführt. Es wurde Haftbefehl erlassen und es erfolgte die Einlieferung in die JVA Görlitz. (dd)