Fußgänger schwer verletzt

Ort: Zwenkau, Pegauer Straße
Zeit: 01.01.2013, 00:37 Uhr
Eine Personengruppe stand auf einer Mittelinsel und zündete pyrotechnische Erzeugnisse. Die Feuerwerkskörper erzeugten Nebel. Der Fahrer (62) eines Pkw Skoda fuhr stadteinwärts und erfasste an dieser Stelle einen Mann (28), der von der
Mittelinsel gerade die Straße überquerte. Dieser schlug auf die Motorhaube auf und stieß mit dem Kopf gegen die Frontscheibe des Autos. Dabei verletzte er sich schwer, musste in einer Klinik stationär aufgenommen werden. Der Fußgänger stand zudem unter Alkohol, 1,8 Promille. Am Pkw entstand Schaden. Die Ermittlungen laufen. (Hö)