Polizei sucht Unfallzeugen

Zeit: 28.12.2012, 13.00 Uhr bis 13.30 Uhr
Ort: Dresden-Striesen
Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei welchem am vergangenen Freitag ein Opel Corsa auf der Kipsdorfer Straße, in Höhe des Friedhofeinganges, beschädigt wurde. Der Verursacher hatte unerlaubt die Unfallstelle verlassen. Ein 66-Jähriger hatte seinen Pkw am Freitagmittag am rechten Fahrbahnrand der Kipsdorfer Straße in Fahrrichtung Gottleubaer Straße abgestellt. Als er nach rund 30 Minuten wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte er eine Beschädigung an der Fahrerseite fest. Offenbar war ein unbekanntes Fahrzeug beim Ausparkten aus den gegenüberliegenden Parklücken gegen den Opel Corsa gestoßen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Der Verursacher hatte unerlaubt den Unfallort verlassen. Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem verursachenden Fahrzeug oder dessen Fahrer machen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.