Telefonzelle zerstört

Ort: Kitzscher, Trageser Straße
Zeit: 01.01.2013, 00:58 Uhr
Ein unbekannter Täter hat aus einer Personengruppe heraus einen bisher unbekannten pyrotechnischen Artikel in eine Telefonzelle geworfen. Dieser Sprengkörper entfaltete augenblicklich eine deutlich wahrnehmbare Rauchbildung mit unmittelbar darauffolgender Detonation. Bei dieser wurde die Telefonzelle komplett zerstört und die Bruchstücke wurden in einem Radius von 30 Metern verteilt. Ebenso wurden Fahrzeuge durch herumfliegende Trümmerteile beschädigt. Ein Kleintransporter (Mercedes Sprinter), welcher ca. zehn Meter entfernt geparkt war, wurde durch Glassplitter im Frontbereich beschädigt. Ebenso wurde ein Pkw (VW Golf), welcher sich ca. 25 Meter entfernt befand, am hinteren linken Kotflügel beschädigt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro. An der Telefonzelle entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Kriminalbeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. (MR)