Wildunfälle

B 156, zwischen Weißwasser und Boxberg 01.01.2013, 02:55 Uhr und 17:15 Uhr
Gleich zwei Wildunfälle haben sich am Neujahrstag auf der Bundesstraße 156 zwischen Weißwasser und Boxberg ereignet. Ein 33-jähriger Skoda-Fahrer befuhr die Bundesstraße am frühen Morgen aus Richtung Weißwasser in Richtung Boxberg, als ein Reh auf die Fahrbahn lief. Es kam zur Kollision, bei der das Tier getötet wurde. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 5.000 Euro.

Am späten Dienstagnachmittag war eine 31-Jährige mit ihrem Pkw Volvo in Richtung Weißwasser unterwegs, als kurz nach dem Abzweig Boxberg eine Rotte Schwarzkittel die Fahrbahn von rechts nach links querte. Die Fahrerin konnte den Zusammenstoß mit den Tieren nicht vermeiden und verletzte sich dabei leicht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro. Es musste von der Unfallstelle geschleppt werden. Zwei Wildschweine verendeten am Unfallort. (sh)