Ein Verletzter und 25.000 Euro Schaden nach Verkehrsunfall

Zeit: 03.01.2013, 11.00 Uhr
Ort: Dresden-Kemnitz
Ein Verletzter und etwa 25.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, welcher sich heute Vormittag im Bereich der Autobahnabfahrt Dresden-Altstadt ereignete. Der 47-jährige Fahrer eines VW Golf befuhr die Autobahnabfahrt. Kurz vor der Meißner Landstraße gab es offenbar technische Probleme am Fahrzeug. In der Folge fuhr der VW Golf auf einen in der Linksabbiegespur fahrenden Lkw Mercedes Actros auf. Der 47-Jährige musste zur Behandlung in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden. Am VW entstand Totalschaden. Der Sachschaden am Lkw beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Der beteiligte VW Golf wurde sichergestellt. Ein Gutachter wird den Wagen auf mögliche technische Mängel überprüfen. (ju)