Feuer im Tiefkühlkostbetrieb

Bretnig-Hauswalde, Ohorner Straße 02.01.2012, 12:05 Uhr
Feueralarm wurde am Mittwochmittag in einem Bretniger Tiefkühlkost-Unternehmen ausgelöst. Gehäckseltes Gut im Vorraum eines Heizhauses war in Brand geraten. Die Feuerwehren aus Bretnig-Hauswalde, Großröhrsdorf und Pulsnitz waren mit neun Löschfahrzeugen und 55 Kameraden im Einsatz. Sie hatten den Brand schnell gelöscht. Allerdings wurden durch das Feuer Maschinen und das Betriebsgebäude beschädigt. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 30.000 Euro beziffert. Am heutigen Tag wird ein Brandursachenermittler Untersuchungen am Brandort durchführen. Ein technischer Defekt kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. (tk)