Schlangenlinien und Parkplatzrempler – Zeugenaufruf

Zeit: 02.01.2013, 13.30 Uhr
Ort: Moritzburg
Die Polizei ermittelt seit gestern Mittag gegen einen 62-Jährigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Der Mann war mit seinem Seat Altea auf einem Parkplatz am Dardanellenweg mehrfach gegen einen parkenden Pkw Renault Espace gefahren. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 600 Euro. Alarmierte Polizeibeamte bemerkten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch in der Atemluft des Seatfahrers und veranlassen eine Blutentnahme. Zudem stellten sie den Führerschein des Mannes sicher. Offenbar war der graue Seat bereits im Vorfeld durch seine Fahrweise aufgefallen. Ein Zeuge hatte die Polizei verständigt, dass der Wagen auf der S 81 zwischen den Ortslagen Auer und dem Abzweig nach Moritzburg zum Teil die Fahrspur des Gegenverkehrs nutzte. (ju) Die Polizei fragt: Wer hat den Seat auf der S 81 beobachtet und kann weitere Angaben zur Fahrweise machen? Wer ist durch die Fahrweise des Seat behindert oder gefährdet worden? Hinweise werden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen genommen.