Couragierte Bürger nehmen Betrunkenem die Schlüssel ab

Hoyerswerda, Kamenzer Bogen 23.12.2012, 18:50 Uhr
Ein unbekanntes Paar (m/w) hat am Tag vor Heiligabend genau das Richtige getan und einem verunfallten, betrunkenen 73-Jährigen die Autoschlüssel abgenommen. Der Mann war mit einem graufarbenen Audi A2 am Kamenzer Bogen im Straßengraben gelandet, nachdem er die Parkplatzumrandung eines Supermarktes überfahren und sich im Straßengraben festgefahren hatte. Die couragierten Bürger riefen die Polizei, zogen den Fahrzeugschlüssel ab und gaben diesen bei einer Tankstelle ab. Der Fahrer war unverletzt und perplex. Er versuchte, an der Tankstelle seinen Schlüssel wiederzubekommen. Dort trafen ihn die hinzu gerufenen Polizisten an. Gegen den Senior ermittelt die Polizei wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Seinen Führerschein gab der Mann noch vor Ort in polizeiliche Obhut. Die Polizei sucht das beherzte Paar, leider hatten sie seinerzeit nicht ihre Personalien hinterlassen. Sie werden gebeten, sich im Polizeirevier Hoyerswerda auch telefonisch unter 03571 465-0 oder in jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (tk)