Fahren ohne Fahrerlaubnis

Plauen, OT Straßberg – (ow) Am Donnerstagabend gegen 23:30 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife auf der Hauptstraße einen Mopedfahrer. Die Beamten waren auf den 18-Jährigen aufmerksam geworden, weil er ohne Helm unterwegs war. Bei der Kontrolle des Fahrzeuges wurde festgestellt, dass das Versicherungskennzeichen noch aus dem Jahr 2011 stammte. Außerdem konnte dessen Fahrer weder Führerschein noch Bundespersonalausweis vorweisen. Auf Nachfrage teilte er den Beamten mit, dass er keinen Führerschein besitzt. Da er ebenfalls nicht Eigentümer des Mopeds und die von ihm diesbezüglich genannte Person nicht zu erreichen war, wurde das Zweirad vorerst sichergestellt. Entsprechende Anzeigen wurden erstattet.