Fahren unter Alkohol

Zeit: 03.01.2013, 23.15 Uhr
Ort: Gröditz
In der vergangenen Nacht fuhr ein 21-Jähriger mit einem Audi auf der Mozartallee durch Gröditz. Dort unterzogen ihn Polizeibeamte einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten sie bei dem Fahrer Alkoholgeruch fest. Der durchgeführte Alcomattest ergab einen Wert von 1,78 Promille. Es folgten Strafanzeige und Blutentnahme. Seinen Führerschein konnte er nicht vorweisen, da dieser ihm abhanden gekommen war. (wk)