Taschendieb nutzte Leichtsinn aus

Lugau – (He) Am Donnerstagnachmittag ließ gegen 14.30 Uhr eine junge Frau (30), die mit ihrem Kleinkind (2) in einem Markt an der Flockenstraße einkaufen war, leichtsinnigerweise die Tasche am Einkaufswagen. Dies nutzte offensichtlich ein unbekannter Dieb, der sich die Geldbörse aus der Tasche griff. An der Kasse bemerkte die junge Frau den Verlust der Börse samt Ausweisen, Geldkarte und etwas Bargeld. Der Schaden wird mit etwa 150 Euro angegeben. Hinzu kommt jetzt der Aufwand zum Ersatz der Dokumente.