Rabiater Ladendieb gestellt

Zwickau – (AH) Ein 17-Jähriger entwendete am Freitagabend in einem Ladengeschäft in der Inneren Plauenschen Straße mehrere DVD’s und einen Kopfhörer. Als er ohne zu zahlen den Kassenbereich passierte und vom Verkaufspersonal angesprochen wurde, rannte er eilends mit seiner Beute los. Ein Ladendetektiv verfolgte den Jugendlichen und konnte ihn bald am Rucksack packen. Plötzlich hatte der 17-Jährige ein Cuttermesser in der Hand, drohte damit dem Detektiv und konnte somit mit seiner Beute weiter flüchten. Im Rahmen einer umgehend eingeleiteten Tatortbereichsfahndung wurde der Jugendliche in der Innenstadt durch die Polizei gestellt und vorläufig festgenommen. Gegen den der Polizei bereits bekannten Jugendlichen wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.