Bei regennasser Fahrbahn „abgekommen“

Kurort Oberwiesenthal OT Hammerunterwiesenthal – (Hc) Ein 18-jähriger Thüringer war am Sonnabendabend, 21.00 Uhr auf der Ortsverbindung von Sehmatal-Neudorf in Richtung Hammerunterwiesenthal mit seinem Pkw VW Golf unterwegs. Durch Regen und Nebel waren die Bedingungen für den Straßenverkehr nicht ideal. In einer kurvenreichen Gefällstrecke der S266 (Neudorfer Straße) am Ortseingang Hammerunterwiesenthal kam er Ausgangs einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr die Böschung hinter den Seitengraben hoch, kippte in der Folge über die linke Fahrzeugseite und blieb auf dem Dach liegen. Er und seine Beifahrerin (18) wurden verletzt. Es entstand Sachschaden von 4100  Euro.