Einbrüche

– in Apotheke
Zeit: 06.01.2013, 00.55 Uhr bis 01.20 Uhr
Ort: Dresden-West, Hofmühlenstraße
Unbekannte Täter hebelten ein Fenster am Gebäude auf und drangen so in die Geschäftsräume einer Apotheke ein. Sie begaben sich zielgerichtet zur Kasse und mussten dort feststellen, dass diese ohne Geld offen stand. Daraufhin flüchteten sie ohne Beute vom Ort und entkamen unerkannt. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

– in Einfamilienhäuser
Zeit: 05.01.2013, 17.30 Uhr bis 20.05 Uhr
Ort: Dresden-West, Paul-Breyer-Straße
Unbekannte Täter hebelten ein Fenster eines Einfamilienhauses auf und gelangten so in das Gebäude. In der Folge durchsuchten sie in mehreren Räumen die Schränke und Behältnisse. Derzeit ist unbekannt, ob etwas gestohlen wurde. Angaben zum Sachschaden liegen ebenfalls noch nicht vor. Außerdem versuchten die unbekannten Täter in ein weiteres in unmittelbarer Nachbarschaft gelegenes Einfamilienhaus über die Kellertür einzudringen. Dies gelang jedoch nicht.