Unfallflucht aufgeklärt

Görlitz, Langenstraße / Fleischerstraße 04.01.2013 gegen 22.20 Uhr
Der 47- jährige Fahrer eines PKW Mazda befuhr die Langenstraße in Richtung Fleischerstraße. Im Kreuzungsbereich versuchte er sein Fahrzeug zu wenden. Dabei fuhr er rückwärts gegen einen parkenden PKW Audi und verließ anschließend die Unfallstelle. Zeugen, welche den Unfall beobachtet hatten, verständigten die Polizei. Zirka eine Stunde nach dem Unfall konnte der Verursacher gestellt werden. Ein Alkomattest erbrachte ein Ergebnis von 1,7 Promille. Nach Abschluss der erforderlichen Maßnahmen, musste er auch seinen Führerschein abgeben. Der Unfallschaden wird auf ca. 4.000 Euro geschätzt. (mg)