Auto steht plötzlich in Flammen

Werdau – (jm) Auf der Bertold-Brecht-Straße ist am Sonntagabend ein Auto in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Dem Fahrer (52) gelang es noch, den Wagen rechtzeitig zu verlassen. Warum das Feuer in dem achtzehn Jahre alten Opel Astra plötzlich ausbrach ist indes noch unklar. Womöglich wurde es durch einen technischen Defekt ausgelöst. Die Polizei ermittelt.