Buntmetalldiebstahl – zwei Tatverdächtige gestellt

Zeit: 16.01.2013, 11.16 Uhr
Ort: Pirna – Alt-Rottwerndorf
Gestern Morgen kontrollierten Beamte der Bundespolizei auf dem Amselweg einen Pkw VW, dessen Insassen in der Vergangenheit schon öfters im Zusammenhang mit Buntmetalldiebstählen aufgefallen waren. Im Kofferraum fanden die Polizisten einen Sack mit Kupferkabel, einen Bolzenschneider sowie eine Axt. Einen Eigentumsnachweis konnten die beiden Männer (24, 29) nicht vorlegen. Die Beamten stellten das Buntmetall sicher.
Die Pirnaer Kriminalpolizei übernimmt die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls. (wk)