Caddy Fahrer übersieht Kreisverkehr

Werdau – (js) Der 58-jährige Fahrer eines weißen VW Caddy befuhr Montagmorgen die Mitteltrasse aus Richtung Werdau kommend in Richtung Lichtentanne. Dabei bemerkte er nach eigenen Angaben den Kreisverkehr in Höhe Steinpleis zu spät, brachte sein Fahrzeug trotz sofortiger Bremsung nicht mehr zum Stehen und kam auf der Mittelinsel des Kreisverkehrs zum Stehen. Dort musste er durch einen Abschleppdienst aus dem Matsch gezogen werden. Verletzt wurde keiner, am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.