Erst angefahren, dann abgehauen/Zeugen gesucht

Rochlitz – (SP) Am 3. Januar 2013, in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr, streifte ein bisher unbekanntes Fahrzeug einen auf der Hauptstraße abgestellten schwarzen Mercedes. Dabei wurde der Fahrerspiegel beschädigt und es entstand ein Kratzer auf der Fahrerseite vom Spiegel bis zum Heck. Insgesamt beziffert sich der entstandene Sachschaden auf ca. 1 500 Euro. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer kann Angaben zum Unfallhergang, zum unbekannten Fahrzeug und dessen Fahrer bzw. Fahrerin machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Rochlitz, Tel. 03737 789-0, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.