Unter Alkohol gefahren

Radeberg, Otto-Uhlig-Straße 07.01.2013, 02:27 Uhr
Beamte des Polizeirevier Kamenz bemerkten am Montagmorgen in Radeberg eine 48-Jährige, die mit ihrem Toyota verkehrt in eine Einbahnstraße einbog. Bei der anschließenden Kontrolle der Fahrzeugführerin stellten die Polizisten fest, dass es im Auto nach Alkohol roch. Ein anschließender Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,64 Promille. Gegen die Fahrerin wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gefertigt. Sie muss mit einer erheblichen Geldbuße, Punkte in Flensburg und einem Fahrverbot rechnen. (jk)