Vandalen lassen Ihre Wut an Autos aus

In der Nacht zu Samstag haben in Bautzen und Bischofswerda Unbekannte ihre „Kraft“ an drei Autos ausgelassen.

Bautzen, Töpferstraße 04.01.2013, 17:15 Uhr – 05.01.2013, 13:30 Uhr
In der Bautzener Töpferstraße zerkratzten sie den Lack eines silberfarbenen Mazda 3 an der C-Säule und am Fahrzeugheck. Die Höhe des entstandenen Schadens wurde noch nicht beziffert.

Bischofswerda, Karl-Liebknecht-Straße 04.01.2013, 19:00 Uhr – 05.01.2013, 10:00 Uhr
In Bischofswerda waren es ein graufarbener Opel Astra und ein blaufarbener Audi A 4, die angegriffen wurden. Die Autos standen in der Karl-Liebknecht-Straße. Sie wurden auf der Fahrer- und Beifahrerseite zerkratzt. Der dabei entstandene Schaden wurde in Summe auf etwa 2.500 Euro beziffert.

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung gegen die Unbekannten und sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bautzen auch telefonisch unter 03591 356-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (tk)