Ausweichmanöver bringt Motorradfahrer zu Fall

Plauen – (jm) Weil er einem Auto ausweichen musste, ist am Montag auf der Hammerstraße ein junger Mann (17) mit seinem Motorrad gestürzt. Er verletzte sich dabei leicht. Zudem entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Der Fahrer (55) eines VW Touran hatte das Motorrad übersehen und ihm die Vorfahrt genommen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der Kradfahrer aus.