Fußgängerin bei Unfall getötet

Hartha – (Kg) Am Montag befuhr gegen 17 Uhr der 22-jährige Fahrer eines Pkw Nissan die Nordstraße aus Richtung B 175 in Richtung Ortsmitte. Dabei erfasste er eine über die Straße laufende Fußgängerin (87), die schwerste Verletzungen erlitt und noch an der Unfallstelle verstarb. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3 000 Euro. Die Nordstraße war für ca. fünf Stunden voll gesperrt.