Nachts, wenn alles schläft

Erlau/OT Naundorf – (SP) In der Nacht von Montag zu Dienstag suchten unbekannte Täter einen Agrarbetrieb auf der Straße Am Lagerhaus heim. Über eine Leiter stiegen sie durch ein Toilettenfenster in ein Verwaltungsgebäude der Firma ein. Die Eindringlinge zerstörten die Bewegungsmelder und Lampen im Treppenhaus. Im ersten Obergeschoss traten die Täter eine Bürotür auf und begingen Sachbeschädigungen. Danach entkamen sie unerkannt, obwohl nur kurze Zeit später Mitarbeiter des Betriebes auf dem Gelände des Betriebes eintrafen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10 000 Euro.