Radfahrerin schwer verletzt

Ort: Leipzig, Merseburger Straße/Rückmarsdorfer Straße
Zeit: 07.01.2013, gegen 16:20 Uhr
Am 07.01.2013 befuhr eine 31-jährige Frau mit ihrem Pkw (BMW 3er) die Merseburger Straße in stadteinwärtige Richtung. Dabei fuhr sie im rechten Fahrstreifen und hatte die Absicht, die Einmündung zur Rückmarsdorfer Straße in gerader Richtung zu überqueren. Doch dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einer Fahrradfahrerin, welche die Merseburger Straße überqueren wollte. Nach Aussagen von Zeugen hat die Pkw-Fahrerin vermutlich das Rotlicht der Lichtzeichenanlage ignoriert und dadurch den Zusammenstoß ausgelöst. Die Fahrradfahrerin erlitt durch den Sturz eine Platzwunde an der rechten Kopfhälfte sowie Prellungen an den Beinen. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein
Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Sachschadens, welcher an dem Pkw und Fahrrad entstand, ist noch unklar. Die zuständigen Polizeibeamten haben die Ermittlungen aufgenommen. (MR)