Unfallflüchtiger schnell ermittelt

Görlitz, Heilige-Grab-Straße 07.01.2013, 17:30 Uhr
Aufmerksame Zeugen beobachteten in Görlitz am Montagnachmittag, wie ein roter Renault auf der Heiligen-Grab-Straße zwei geparkte Autos streifte und einfach weiterfuhr. Die Zeugen alarmierten die Polizei. Dank der Hinweise der Zeugen konnte der 74-jährige Unfallverursacher schnell ermittelt werden. Ob der Alkoholgeruch, den die Polizeibeamten bei ihm feststellten, von einem Beruhigungsschluck nach der Unfallfahrt herrührte oder für den Unfall bedeutsam war, wird ein gerichtsmedizinisches Gutachten ergeben. (tk)