Betrunkener Mopedfahrer bei Unfall schwer verletzt

Meerane – (ahu) Dienstagabend stürzte auf der Crotenlaider Straße ein 45-jähriger Mopedfahrer mit seiner Simson S 51 und verletzte sich schwer. Der Grund war schnell ermittelt. Die Beamten stellten Alkoholgeruch fest. Der Test ergab 2,02 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Jedoch konnte kein Führerschein sichergestellt werden, weil der Fahrer nicht in dessen Besitz ist. Gegen ihn wird jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Am Moped entstand geringer Sachschaden.