die vielen Referenzen von Aquapol

Mauertrockenlegungssysteme sind aus der Bauindustirie nicht wegzudenken. Letztendlich dienen sie bei Neubauten einem raschen Baufortschritt, bei alten feuchten Gebäuden der effektiven Instandsetzung. Das Unternehmen Aquapol ist bereits seit 1985 auf die Gebäudetrockenlegung spezialisiert und hat auf diesem Gebiet sehr viele Erfolge vorzuweisen. Die vielen Referenzen von Aquapol sind ein eindrucksvoller Beleg für die erprobte Technik und Alltagstauglichkeit des Systems, das ohne die Verwendung von Fremdstrom auskommt. Bausubstanzschonung, Chemiefreiheit und Umwelfreundlichkeit stellen weitere Argumente für diese einfach einzusetzende Lösung dar. Hausherren profitieren von dem hiermit zu erreichenden Werterhalt ihres Gebäudes sowie von einem gesünderen Wohnklima.

Neben allen Vorteilen ist auch das Wirkprinzip sehr einfach: Es werden nämlich mithilfe des Aquapol-Gerätes, das aus einem Sende- und einem Empfangsteil besteht, natürliche Schwingungen genutzt, um aufsteigende Feuchtigkeit zu beseitigen. Die Raumenergie verstärkt die Wirkung des Generators für Magnetokinese zusätzlich und sorgt so für eine rasche und langanhaltende Entfeuchtung.

Gelungene Beispiele für die Mauertrockenlegung mit Aquapol sind zahlreich. Das denkmalgeschützte Schloss Wolfsberg, ein jahrhundertealtes imposantes Bauwerk, für das wie für die meisten Burgen und Schlösser vergangener Epochen die Feuchtigkeit ein allgegenwärtiger Feind ist, stellt hier ein eindrucksvolles Exempel dar. Der Anspruch war klar: Die Bausubstanz durfte nicht angegriffen werden, gleichzeitig musste man die Feuchtigkeit zwingend in den Griff bekommen. Was laut Bestätigung seitens des Hausherren sehr gut gelungen und für die Erhaltung des Schlosses unverzichtbar ist. Dabei ist die Wirkung nicht selbsterklärend und so hat das Unternehmen zahlreiche unabhängige Gutachten in Auftrag gegeben, die die Wirksamkeit des Systems bestätigt haben, womit dieses Wirkprinzip eines der wenigen Methoden darstellt, die ohne Strom und Chemie eine effektive Mauertrockenlegung gewährleisten können. Außerdem wird nach dem Kauf der Anlage ein Erfolgsnachweis nach ÖNORM B 3355 und objektive Feuchtemessungen mithilfe eines TÜV-geprüften Prozesses erbracht. So kann der Kunde sicher sein, dass der Service von Aquapol nach dem Kauf nicht endet.